IWR®-Stromtarifrechner

 

Gastarifrechner

 

Energiemarkt

 

Service

 

Stromtarife-Newsletter

 


Autoservice: Erdgas/Autogas

Stromtarifrechner.de - News aus der Stromwirtschaft

Meldung vom: 03.05.2016 - 11:10 Uhr

Umweltbank-Aktionären winkt höhere Dividende

Nürnberg - Die Aktionäre der Umweltbank AG dürfen sich für das Geschäftsjahr 2015 auf eine erneut erhöhte Dividende freuen. Es handelt sich seit dem Jahr 2008 um die siebte Dividendenerhöhung in Folge.

Vorstand und Aufsichtsrat der Umweltbank wollen auf der am 30. Juni 2016 stattfindenden Hauptversammlung die Ausschüttung einer Dividende in Höhe von 1,40 Euro je Aktie (Vorjahr: 1,30 Euro) vorschlagen. Die Hauptversammlung muss diese Dividende verabschieden.

Umweltbank mit Bestwerten bei Geschäftsvolumen und Bilanzsumme
Der Aufsichtsrat der Umweltbank AG hat nun den Jahresabschluss für das Geschäftsjahr 2015 festgestellt. Das nachhaltige Kreditinstitut erreichte mit dem Geschäftsvolumen von 3,0 Milliarden Euro (Vorjahr: 2,9 Mrd. Euro) sowie mit der Bilanzsumme von 2,8 Mrd. Euro (Vorjahr: 2,6 Mrd. Euro) neue Bestwerte. Der Jahresüberschuss stieg auf 15,6 Mio. Euro (Vorjahr: 14,5 Mio. Euro). Nach Einstellung von 7,5 Mio. Euro in die Gewinnrücklagen verbleibt ein Bilanzgewinn in Höhe von 8,1 Mio. Euro.

Umweltbank-Projekte sparen 3,1 Mio. Tonnen CO2 ein
Vorstandssprecher Goran Basic erklärte: "Wir beabsichtigen auch in Zukunft, an unserer nachhaltigen Dividendenpolitik im Sinne der Umwelt und unserer Aktionäre festzuhalten. Gleichzeitig werden wir die Eigenkapitalbasis kontinuierlich ausbauen. Dazu trägt auch die weiterhin laufende Ausgabe unserer grünen bedingten Pflichtwandelanleihe, des Umweltbank-CoCo-Bond 2016 bei."

Die Kunden, Mitarbeiter und Aktionäre der Umweltbank haben bisher gemeinsam die Realisierung von über 21.500 Kreditprojekten in den Bereichen erneuerbare Energien, ökologische und soziale Baufinanzierung oder Bio-Landwirtschaft ermöglicht. Durch ihre Geschäftstätigkeit bewirkte die Umweltbank eine Einsparung von CO2-Emissionen in Höhe von 3,1 Mio. Tonnen. Dies entspricht einer grünen Dividende in Höhe von 553,5 Kilogramm CO2-Einsparung je Aktie.

Quelle: IWR Online
© IWR, 2016

Weitere Nachrichten und Infos aus der Regenerativen Energiewirtschaft:
GLS-Bank-Chef lobt Prokon und tadelt EEG-Pläne
Umweltbank wächst auch 2015 - grüne Kredite über fast 2,5 Mrd. Euro
Finanzierung und Geldanlage bei der Umweltbank
Termine zum Thema Finanzen / Wirtschaft im Überblick

zurück
© Internationales Wirtschaftsforum Regenerative Energien/ IWR.de GmbH
Suche in

Stromtarife-News
IWR-Pressedienst
Handwerker
Versorger

Termine, Messen
      

Energiejobs
       

Nachrichten zu:

Pressemeldungen