IWR®-Stromtarifrechner

 

Gastarifrechner

 

Energiemarkt

 

Service

 

Stromtarife-Newsletter

 



Stromtarifrechner.de - News aus der Stromwirtschaft

Meldung vom: 06.09.2016 - 16:25 Uhr

KWK: 2G Energy punktet in diversen Exportmärkten

Heek – Der deutsche Hersteller gasbetriebener Kraft-Wärme-Kopplungs-Anlagen 2G Energy baut seine Marktpräsenz in den USA aus. Auch in einer Reihe weiterer Auslandsmärkte war das Unternehmen zuletzt aktiv.

2G Energy ist ein international führender Hersteller von Kraft-Wärme-Kopplungs(KWK)-Anlagen aus Heek in Nordrhein-Westfalen. Nun haben die Westfalen einen Vertriebspartner in den USA gefunden.

2G findet Partner in den USA
Die 2G Energy AG hat einen Vertriebspartnervertrag mit der Penn Power Group (PPG) in Philadelphia unterzeichnet. Über die Tochtergesellschaften Northeast Energy Systems und Western Energy Systems vertreibt PPG in den nordöstlichen respektive in den westlichen Bundesstaaten Energieerzeugungsanlagen mehrerer Hersteller, die mit gasförmigen Treibstoffen betrieben werden. PPG erweitert sein Angebotsportfolio mit den hocheffizienten 2G-Kraftwerken im unteren und mittleren Leistungsbereich.

2G verspricht sich durch den Ausbau des Vertriebs- und Servicenetzes mit PPG eine weitere Steigerung der Marktanteile für Biogas und Erdgas betriebene KWK-Anlagen auf dem nordamerikanischen Markt. Eine Potenzialstudie des US-amerikanischen Energieministeriums ( Department of Energy, DEO) prognostiziert insbesondere in den Leistungsbereichen 50 Kilowatt (kW) bis 5 Megawatt (MW) elektrische Leistung für industrielle und gewerbliche Anwendungen ein Kapazitätspotenzial von rund 85.000 MW, wie 2G mitteilt.

Partnerprogramm auf den Britischen Inseln und in Japan erfolgreich
Das US-Partnerprogramm hat erfolgreiche Vorbilder im britischen, irischen und japanischen Markt. So erweist sich die Ende 2015 geschlossene Partnerschaft mit Veolia in Großbritannien und Irland und sehr erfolgreiche Kooperation. Bisher wurden in Zusammenarbeit mit Veolia zehn Aufträge mit einem Gesamtwert von rund 2,0 Mio. Euro generiert. 2G liefert dabei KWK-Anlagen bis zu einer Leistung von 4,4 MW, während Veolia insbesondere im britischen Markt den Vertrieb, den Service und das Projektmanagement übernimmt.

Auch Japan zeigt sich weiterhin als attraktiver Absatzmarkt. Zum 31. Juli 2016 beträgt der Auftragsbestand rund 4,5 Mio. Euro. Der japanische Markt wird von 2G ausnahmslos mit Partnerunternehmen wie Technis, Tsuchiya sowie Fuji Electric bearbeitet. Bisher werden ausschließlich Biogas betriebene Anlagen für die Agrarwirtschaft sowie Deponie- und Kläranlagen im Leistungsbereich von 50 kW bis 2 MW elektrische Leistung nachgefragt. Der regulatorische Rahmen mit den Einspeisevergütungen für Strom aus Biogas zeigt sich in Japan dabei stabil.

Quelle: IWR Online
© IWR, 2016

Weitere News und Infos zu 2G und zum Thema KWK:
Gabriel einigt sich mit EU auf Industrie-Privilegien
BHKW-Hersteller 2G erreicht selbstgesteckte Ziele
2G Energy AG angelt sich Großauftrag in UK
Aktie der 2G Energy: Charts & News
8. Branchenübergreifender KWK-Kongress
IWR Pressedienst: Die französische Biogasbranche im Aufschwung

zurück
© Internationales Wirtschaftsforum Regenerative Energien/ IWR.de GmbH
Suche in

Stromtarife-News
IWR-Pressedienst
Handwerker
Versorger

Termine, Messen
      

Energiejobs
       

Stellengesuch:

Nachrichten zu:

Pressemeldungen