IWR®-Stromtarifrechner

 

Gastarifrechner

 

Energiemarkt

 

Service

 

Stromtarife-Newsletter

 



Stromtarifrechner.de - News aus der Stromwirtschaft

Meldung vom: 31.01.2017 - 14:54 Uhr

Chorus Clean Energy AG investiert in Wind- und Solarparks

Neubiberg/München – Die auf den Betrieb von Solar- und Windenergieanlagen spezialisierte Chorus Clean Energy AG aus Neubiberg hat in 2016 das Segment Asset Management weiter deutlich ausgebaut. Dabei hat die zur Capital Stage gehörende Gesellschaft vor allem das Geld anderer Investoren ausgegeben.

Seit Herbst 2016 hat Chorus einen Solarpark sowie vier Windparks in Deutschland und Frankreich mit einer Gesamtkapazität von rund 65 Megawatt (MW) erworben. Das bedeutet Investitionen im Auftrag von institutionellen Kunden in Höhe von gut 120 Millionen Euro. In 2017 ist ein neuer Spezialfonds geplant.

Chorus 2016 stark bei Solar- und Windpark-Investitionen für Anleger
Wie die mehrheitlich zur Hamburger Capital Stage AG gehörende Chorus Clean Energy AG mitteilt, sei zusammen mit den bereits zuvor realisierten Zukäufen ein ausgewogenes Portfolio für die Investoren zusammengestellt worden. Insgesamt hat Chorus im Jahr 2016 mehr als 230 Mio. Euro investiert. Neben den bereits erwähnten Solar- und Windparks hart Chorus im Juli 2016 mit der Akquisition der Prime Renewables GmbH (PRG) ein weiteres, rund 86 MW großes und auf fünf europäische Länder verteiltes Solar- und Windparkportfolio übernommen. Auch dieses Investment ist maßgeblich durch Mittel institutioneller Investoren finanziert worden. Im August 2016 übertrug laut Chorus zudem die Lloyds Fonds AG die reine Betriebsführung von Windparks in Deutschland und Schottland mit einer Gesamtleistung von weiteren rund 25 MW auf das Unternehmen aus Neubiberg bei München.

Chorus plant Auflage eines neuen Spezialfonds für erneuerbare Energien
Karsten Mieth vom Vorstand der Chorus Clean Energy AG erklärte mit Blick auf die weiteren Pläne: „In 2017 werden wir unter anderem mit der Auflage eines Luxemburger Spezialfonds für Erneuerbare Energien in Europa in der innovativen Form des SICAV-RAIF das Segment Asset Management weiter kräftig ausbauen.“

Capital Stage hält derzeit mehr als 94 Prozent der Anteile an der Gesellschaft. Gemeinsam betreibt die Capital Stage-Gruppe heute Solarkraftwerke und Windparks in Deutschland, Frankreich, Finnland, Großbritannien, Italien, Österreich und Schweden mit einer Erzeugungsleistung von über 1.200 MW. Die Aktie von Chorus Clean Energy bewegt sich seit April 2016 von knapp acht Euro auf inzwischen rund 12 Euro stetig aufwärts. Das Papier des Chorus-Hauptanteilseigners Capital Stage bewegt sich seit Mai 2016 zwischen sechs und sieben Euro seitwärts.

Quelle: IWR Online
© IWR, 2017

Weitere Nachrichten und Infos zum Thema
Capital Stage hebt Prognose an
Capital Stage stärkt mit Chorus-Übernahme Marktposition
Aktie von Chorus Clean Energy verfolgen
Aktie von Capital Stage: Aktuelle Charts und News
Energiejobs: energy consult sucht Technische/n Betriebsführer/in für Umspannwerke
Infos zur EE-Werkstatt "Produzieren mit erneuerbaren Energien"
Windpark-Betriebsführung durch wpd windmanager

zurück
© Internationales Wirtschaftsforum Regenerative Energien/ IWR.de GmbH
Suche in

Stromtarife-News
IWR-Pressedienst
Handwerker
Versorger

Termine, Messen
      

Energiejobs
       

Nachrichten zu:

Pressemeldungen