IWR®-Stromtarifrechner

 

Gastarifrechner

 

Energiemarkt

 

Service

 

Stromtarife-Newsletter

 



Stromtarifrechner.de - Energierecht-News


Weitere Nachrichten-Themen:

News zum Thema "Energierecht"

26.04.2017 - 15:47 Uhr
Bundeskabinett beschließt Mieterstrom-Zuschlag
Berlin – Da es bislang für Vermieter nicht wirtschaftlich ist, den Mietern Strom aus hauseigenen Blockheizkraftwerken oder Photovoltaik-Anlagen anzubieten, hat die Bundesregierung nun einen Vorschlag von Wirtschaftsministerin Brigitte Zypries (SPD) verabschiedet. Nach deren Mieterstromgesetz soll es künftig einen Zuschlag für diesen Strom geben. zur Meldung ...

26.04.2017 - 11:51 Uhr
Experten empfehlen Deutschland Ausstieg aus AKW-Haftungsverträgen
Hamburg – Kommt es in einem der älteren Kernkraftwerke in Deutschlands Nachbarländern zu einer Atom-Katastrophe, haften die Betreiber nur für einen Bruchteil der Schäden. Experten empfehlen nun, die internationalen Haftungsverträge neu zu verhandeln oder gleich ganz auszusteigen. zur Meldung ...

25.04.2017 - 12:30 Uhr
Bundeskanzlerin Merkel findet EEG „misslich“
Berlin/Münster – Beim Energiedialog der Bundestags-Unionsfraktion hat Bundeskanzlerin Angela Merkel auch ihre Einschätzung zur Energiewende und zum Erneuerbare-Energien-Gesetz (EEG) abgegeben. Die Regierungschefin rückte Probleme mit dem Gesetz in den Vordergrund, dessen Zukunft nach der Bundestagswahl immer unsicherer erscheint. zur Meldung ...

07.04.2017 - 09:26 Uhr
Verbraucher-Täuschung: Versorger kritisieren Strom-Kennzeichnung
Hamburg/Münster – Die Stromkennzeichnung ist in Deutschland so gestaltet, dass fast jeder Stromversorger einen höheren Grünstromanteil als im Bundesmix ausweisen kann. Einige Versorger fordern nun eine Reform. zur Meldung ...

31.03.2017 - 12:17 Uhr
Gebäudeenergie-Gesetz gescheitert
Berlin/Münster – Das geplante Gebäudeenergiegesetz (GEG) der Bundesregierung ist für diese Legislaturperiode offenbar vom Tisch. Streitpunkt war insbesondere die Festlegung eines neuen Energieeffizienzstandards für öffentliche Gebäude. Opposition und SPD sprechen von einer Blockade durch die Union. zur Meldung ...

31.03.2017 - 10:18 Uhr
Gaskraftwerk Irsching: Uniper und Co. starten neuen Anlauf zur Stilllegung
Essen/Münster - Die Eigentümer des Gaskraftwerks Irsching haben der Bundesnetzagentur und dem Netzbetreiber Tennet erneut die Stilllegung zweier relativ neuer und effizienter Kraftwerksblöcke angezeigt. Es fehle die wirtschaftliche Marktperspektive. zur Meldung ...

30.03.2017 - 15:31 Uhr
Thüringens Kabinett nimmt Klimaschutzgesetz in Angriff
Erfurt – Der Freistaat Thüringen plant ein eigenes Klimaschutzgesetz. Es ist das erste Gesetz dieser Art in den neuen Bundesländern. Als erstes Bundesland hatte Nordrhein-Westfalen im Jahr 2013 ein solches Gesetz verabschiedet, weitere westliche Bundesländer folgten. zur Meldung ...

27.03.2017 - 09:27 Uhr
BMWi legt Entwurf zum Mieterstromgesetz vor
Berlin/Münster – Das BMWi hat einen Entwurf für ein Gesetz zur Förderung von Mieterstrom vorgelegt. Eigentlich sollte das Thema nur in einer Verordnung behandelt werden, nun erhält es ein eigenes Gesetz. zur Meldung ...

23.03.2017 - 15:01 Uhr
Atommüll: Bundestag beschließt Endlagergesetz
Berlin – Wenn sich jemand sich das Ziel setzt, bis zum Jahr 2031 etwas zu finden, dann muss die Suche danach höchst kompliziert sein. Von einer schwierigen Mission kann bei der Suche nach einem Endlager für hochradioaktiven Atommüll in Deutschland durchaus die Rede sein. Der Bundestag hat nun die Grundlagen dafür geschaffen. zur Meldung ...

22.03.2017 - 09:40 Uhr
Neue Energielabel bringen das Ende von A+++
Brüssel - Die EU-Kommission hat eine neue Klassifizierung der Energielabel angekündigt. Die bisherigen Energielabel mit der Kennzeichnung von A+ bis A+++ stehen damit vor dem Aus. zur Meldung ...

22.03.2017 - 08:40 Uhr
Streit um Balkon-Photovoltaik zwischen Westnetz und Greenpeace
Münster – Am vergangenen Freitag meldete der Energieversorger Greenpeace Energy, dass der Netzbetreiber Westnetz seinen Widerstand gegen Mini-Solaranlagen, die beispielsweise an Balkonbrüstungen installiert über eine einfache Steckdose ans Netz geschlossen werden können, aufgebe. Doch davon will Westnetz nichts wissen. zur Meldung ...

20.03.2017 - 14:55 Uhr
Österreich scheitert mit Beschwerde gegen Stromschranke
Wien – Ende 2016 hat Deutschland die gemeinsame Strompreiszone mit Österreich einseitig aufgekündigt, um Marktverwerfungen bei Netzengpässen zu vermindern. Die Klage Österreichs gegen die Trennung hat die europäische Regulierungsbehörde Acer nun abgewiesen. zur Meldung ...

17.03.2017 - 15:11 Uhr
Netzbetreiber erleichtert Nutzung von Mini-Solarmodulen
Hamburg – Mit Mini-Solaranlagen auf Balkonen oder Terrassen kann inzwischen fast jeder einen Beitrag zur Energiewende leisten. Die Module werden einfach in die Steckdose gesteckt und senken die Stromkosten. Nun hat der Netzbetreiber Westnetz den Anschluss von Mini-Solaranlagen erleichtert. Nötig war dazu allerdings eine Initiative von Greenpeace Energy. zur Meldung ...

16.03.2017 - 08:05 Uhr
Streit um Abschaffung der vermiedenen Netzentgelte
Berlin – Die Bundesregierung will die vermiedenen Netznutzungsentgelte abschaffen. Nicht nur die Betreiber von dezentralen KWK-Anlagen sind betroffen, die Streichung lässt paradoxerweise auch die EEG-Umlage für die Stromverbraucher weiter ansteigen. Doch Widerstand kommt aus der Wirtschaft sowie den Bundesländern. zur Meldung ...

13.03.2017 - 09:26 Uhr
Deutsche Umwelthilfe kritisiert Politik
Münster/Berlin – Die Bundesregierung will mit dem geplanten Gebäudeenergiegesetz mehrere Regelwerke zum Energieverbrauch zusammenfassen, doch das Gesetz wird immer wieder verschoben. Die Deutsche Umwelthilfe übt scharfe Kritik. zur Meldung ...

10.03.2017 - 08:27 Uhr
Deutschland packt sämtliche Energieanlagen in neues Register
Berlin – In Deutschland soll ein neues und vollständiges energiewirtschaftliches Anlagenkataster aufgebaut werden, mit dem auch alle bisherigen Melde- oder Erfassungspflichten wegfallen würden. Die Bundesregierung hat dazu nun die rechltiche Grundlage verabschiedet. zur Meldung ...

09.03.2017 - 16:49 Uhr
Energiewende und die Streitthemen vor der Landtagswahl
Husum – Die Energiewende ist wichtig für den Schutz des Klimas und kreiert neue Arbeitsplätze. Einzelne Projekte rufen jedoch auch immer wieder Bürgerproteste hervor. Im Zuge eines Branchentreffens in Schleswig-Holstein wurde nun eine Diskussion um die Akzeptanz der Energiewende geführt – mit interessanten Statements. zur Meldung ...

09.03.2017 - 15:00 Uhr
Baden-Württemberg beschließt Photovoltaik Freiflächen-Verordnung
Stuttgart – Baden Württemberg möchte bei Photovoltaik-Ausschreibungen zukünftig wettbewerbsfähiger sein. Naus diesem Grund hat das Kabinett die sogenannte Freiflächenöffnungsverordnung verabschiedet. Diese Verordnung soll mehr erlauben als das Erneuerbare-Energien-Gesetz. zur Meldung ...

09.03.2017 - 10:56 Uhr
Neustart für Atommüll-Endlagersuche
Berlin – Das Thema Atommüll-Endlagerung wird die Deutschen noch lange begleiten. Nun haben die im Bundestag vertretenen Parteien einen fraktionsübergreifenden Entwurf zur Fortentwicklung des Standortauswahlgesetzes vorgelegt. Für Bundesumweltministerin Barbara Hendricks (SPD) wird damit die Endlagersuche „vom Kopf auf die Füße gestellt“. zur Meldung ...

07.03.2017 - 16:17 Uhr
Gericht bahnt Weg für Geothermieprojekt in Baden-Württemberg
Grünwald/Ascheberg – Das Verwaltungsgericht in Freiburg hat den Weg für ein Geothermieprojekt im Rheingraben in Baden-Württemberg an der französischen Grenze freigemacht. Die Stadt Kehl in der Nähe des Projektgeländes hatte zuvor dagegen geklagt. zur Meldung ...

© Internationales Wirtschaftsforum Regenerative Energien/ IWR.de GmbH
Suche in

Stromtarife-News
IWR-Pressedienst
Handwerker
Versorger

Nachrichten zu:

Energiejobs
       


Pressemeldungen