IWR®-Stromtarifrechner

 

Gastarifrechner

 

Energiemarkt

 

Service

 

Stromtarife-Newsletter

 


Autoservice: Erdgas/Autogas

Stromtarifrechner.de - Energierecht-News


Weitere Nachrichten-Themen:

News zum Thema "Energierecht"

23.03.2017 - 15:01 Uhr
Atommüll: Bundestag beschließt Endlagergesetz
Berlin – Wenn sich jemand sich das Ziel setzt, bis zum Jahr 2031 etwas zu finden, dann muss die Suche danach höchst kompliziert sein. Von einer schwierigen Mission kann bei der Suche nach einem Endlager für hochradioaktiven Atommüll in Deutschland durchaus die Rede sein. Der Bundestag hat nun die Grundlagen dafür geschaffen. zur Meldung ...

22.03.2017 - 09:40 Uhr
Neue Energielabel bringen das Ende von A+++
Brüssel - Die EU-Kommission hat eine neue Klassifizierung der Energielabel angekündigt. Die bisherigen Energielabel mit der Kennzeichnung von A+ bis A+++ stehen damit vor dem Aus. zur Meldung ...

22.03.2017 - 08:40 Uhr
Streit um Balkon-Photovoltaik zwischen Westnetz und Greenpeace
Münster – Am vergangenen Freitag meldete der Energieversorger Greenpeace Energy, dass der Netzbetreiber Westnetz seinen Widerstand gegen Mini-Solaranlagen, die beispielsweise an Balkonbrüstungen installiert über eine einfache Steckdose ans Netz geschlossen werden können, aufgebe. Doch davon will Westnetz nichts wissen. zur Meldung ...

20.03.2017 - 14:55 Uhr
Österreich scheitert mit Beschwerde gegen Stromschranke
Wien – Ende 2016 hat Deutschland die gemeinsame Strompreiszone mit Österreich einseitig aufgekündigt, um Marktverwerfungen bei Netzengpässen zu vermindern. Die Klage Österreichs gegen die Trennung hat die europäische Regulierungsbehörde Acer nun abgewiesen. zur Meldung ...

17.03.2017 - 15:11 Uhr
Netzbetreiber erleichtert Nutzung von Mini-Solarmodulen
Hamburg – Mit Mini-Solaranlagen auf Balkonen oder Terrassen kann inzwischen fast jeder einen Beitrag zur Energiewende leisten. Die Module werden einfach in die Steckdose gesteckt und senken die Stromkosten. Nun hat der Netzbetreiber Westnetz den Anschluss von Mini-Solaranlagen erleichtert. Nötig war dazu allerdings eine Initiative von Greenpeace Energy. zur Meldung ...

16.03.2017 - 08:05 Uhr
Streit um Abschaffung der vermiedenen Netzentgelte
Berlin – Die Bundesregierung will die vermiedenen Netznutzungsentgelte abschaffen. Nicht nur die Betreiber von dezentralen KWK-Anlagen sind betroffen, die Streichung lässt paradoxerweise auch die EEG-Umlage für die Stromverbraucher weiter ansteigen. Doch Widerstand kommt aus der Wirtschaft sowie den Bundesländern. zur Meldung ...

13.03.2017 - 09:26 Uhr
Deutsche Umwelthilfe kritisiert Politik
Münster/Berlin – Die Bundesregierung will mit dem geplanten Gebäudeenergiegesetz mehrere Regelwerke zum Energieverbrauch zusammenfassen, doch das Gesetz wird immer wieder verschoben. Die Deutsche Umwelthilfe übt scharfe Kritik. zur Meldung ...

10.03.2017 - 08:27 Uhr
Deutschland packt sämtliche Energieanlagen in neues Register
Berlin – In Deutschland soll ein neues und vollständiges energiewirtschaftliches Anlagenkataster aufgebaut werden, mit dem auch alle bisherigen Melde- oder Erfassungspflichten wegfallen würden. Die Bundesregierung hat dazu nun die rechltiche Grundlage verabschiedet. zur Meldung ...

09.03.2017 - 16:49 Uhr
Energiewende und die Streitthemen vor der Landtagswahl
Husum – Die Energiewende ist wichtig für den Schutz des Klimas und kreiert neue Arbeitsplätze. Einzelne Projekte rufen jedoch auch immer wieder Bürgerproteste hervor. Im Zuge eines Branchentreffens in Schleswig-Holstein wurde nun eine Diskussion um die Akzeptanz der Energiewende geführt – mit interessanten Statements. zur Meldung ...

09.03.2017 - 15:00 Uhr
Baden-Württemberg beschließt Photovoltaik Freiflächen-Verordnung
Stuttgart – Baden Württemberg möchte bei Photovoltaik-Ausschreibungen zukünftig wettbewerbsfähiger sein. Naus diesem Grund hat das Kabinett die sogenannte Freiflächenöffnungsverordnung verabschiedet. Diese Verordnung soll mehr erlauben als das Erneuerbare-Energien-Gesetz. zur Meldung ...

09.03.2017 - 10:56 Uhr
Neustart für Atommüll-Endlagersuche
Berlin – Das Thema Atommüll-Endlagerung wird die Deutschen noch lange begleiten. Nun haben die im Bundestag vertretenen Parteien einen fraktionsübergreifenden Entwurf zur Fortentwicklung des Standortauswahlgesetzes vorgelegt. Für Bundesumweltministerin Barbara Hendricks (SPD) wird damit die Endlagersuche „vom Kopf auf die Füße gestellt“. zur Meldung ...

07.03.2017 - 16:17 Uhr
Gericht bahnt Weg für Geothermieprojekt in Baden-Württemberg
Grünwald/Ascheberg – Das Verwaltungsgericht in Freiburg hat den Weg für ein Geothermieprojekt im Rheingraben in Baden-Württemberg an der französischen Grenze freigemacht. Die Stadt Kehl in der Nähe des Projektgeländes hatte zuvor dagegen geklagt. zur Meldung ...

02.03.2017 - 14:38 Uhr
Teilerfolg für Bremer Senat beim Offshore Terminal Bremerhaven
Bremen – In Bremerhaven soll für 180 Millionen Euro eine neue Hafeninfrastruktur für die Offshore-Windindustrie entstehen. Nach einer Klage des Naturschutzbundes BUND ruht der Bau derzeit weitgehend, doch nun hat das Oberverwaltungsgericht Bremen den Klägern in einem Punkt einen Dämpfer verpasst. zur Meldung ...

01.03.2017 - 12:32 Uhr
Ladesäulen-Förderung für Elektroautos startet
Berlin - Die Bundesregierung fördert die Errichtung neuer Elektroauto-Ladesäulen mit 300 Millionen Euro. Seit heute Mittag können private Investoren, Städte und Gemeinden Förderanträge im Rahmen des Bundesprogramms Ladeinfrastruktur stellen. zur Meldung ...

01.03.2017 - 10:20 Uhr
Wie der EU-Strommarkt in Zukunft funktionieren soll
Berlin / Münster – In Brüssel hat sich der Energieministerrat mit den Vorschlägen des EU-Winterpaketes zur Ausgestaltung der Energieunion befasst. Mit der geplanten Ausrichtung des Strommarktes zeigt sich das Bundewirtschaftsministerium dabei weitgehend zufrieden, sieht aber Nachbesserungsbedarf bei den Erneuerbaren. zur Meldung ...

28.02.2017 - 16:08 Uhr
EU-Gericht lehnt Klage chinesischer Solarunternehmen ab
Luxemburg – Mehrere chinesische Unternehmen haben gegen die Anti-Dumping-Zölle der EU auf Solarmodule aus China geklagt. Das Gericht hat die Klage nun in allen Punkten abgelehnt. zur Meldung ...

10.02.2017 - 16:18 Uhr
Fracking-Regelungen treten in Kraft
Berlin – Zum Thema Fracking ist in Deutschland lange und intensiv diskutiert worden. Nun treten die neuen gesetzlichen Fracking-Regelungen in Kraft. Das löst nicht nur Freude aus. zur Meldung ...

09.02.2017 - 16:21 Uhr
EEG-Konto startet mit dickem Monatsplus ins Jahr 2017
Münster - Das milliardenschwere EEG-Konto mit den Einnahmen und Ausgaben für den Ökostrom aus Solarenergie-, Windkraft-, Bioenergie-, Wasserkraft- und Geothermieanlagen verbucht für den Monat Januar 2017 einen kräftigen Monatsüberschuss. zur Meldung ...

09.02.2017 - 11:04 Uhr
Solar-Handelsstreit: Sollen Strafzölle verkürzt werden?
Brüssel/Berlin – Im Streit um EU-Strafzölle auf chinesische Solarprodukte zeichnet sich eine Lösung ab. Demnach könnte sich die Dauer der Anti-Dumping-Maßnahmen verkürzen. Erste Reaktionen liegen auch vor. zur Meldung ...

07.02.2017 - 10:13 Uhr
Stadtwerke warnen vor Re-Monopolisierung der Energiewirtschaft
Münster – Die Digitalisierung der Energiewirtschaft nimmt konkrete Formen an. Dabei werden durch die gesetzlich geregelte Markteinführung intelligenter Strommesssysteme im großen Stil wertvolle Energiedaten erzeugt, die verarbeitet, zusammengeführt und ausgewertet werden wollen. Doch wer ist der Herr dieser Daten? zur Meldung ...

© Internationales Wirtschaftsforum Regenerative Energien/ IWR.de GmbH
Suche in

Stromtarife-News
IWR-Pressedienst
Handwerker
Versorger

Nachrichten zu:

Energiejobs
       

Stellengesuch:

Termine, Messen
      

Pressemeldungen